Moodle: Zugang für Externe (nicht-JGU-Angehörige)

Die Nutzung von Moodle ist nur für Angehörige der JGU möglich (JGU-Account).
In Ausnahmefällen können Externe für einzelne Kurse zugelassen werden.

Als Teilnehmerin/Teilnehmer:
Wenden Sie sich an die Kursleiterin oder den Kursleiter. Für bestimmte Kurse (z.B. Mathematik: Brückenkurse) können Ihnen spezielle Accounts für die Anmeldung bei Moodle zur Verfügung gestellt werden. Die nötigen Informationen erhalten Sie von den KursleiterInnen.

Hinweise für Kursleiterinnen und Kursleiter

Wenn der/die Externe ausschließlich an einer Lehrveranstaltung in Moodle mitarbeiten/teilnehmen soll und keine weiteren IT-Dienste benötigt werden:

  1. Es handelt sich um eine reguläre Lehrveranstaltung im Semester (Vorlesung, Seminar etc.; in Moodle im Bereich des jeweiligen Semesters gelistet)
    a) Teilnahme als Gasthörer
    b) Sonderfälle: In besonderen Fällen können Sie als KursleiterIn einen Gast-Account beantragen. ### wo und wie? ####
    c) Veranstaltung im Rahmen einer RMU-Kooperation mit klar definiertem Teilnehmerkreis - wenden Sie sich an digitale-lehre@uni-mainz.de
  2. Es handelt  sich um eine Veranstaltung außerhalb des regulären Lehrplans (Sonderveranstaltungen, Mentoring-Programme, Sommerkurse etc.; in Moodle im Bereich "außercurricular" gelistet)a) Passive Teilnahme: Die einfachste Möglichkeit ist der lesende Gastzugang. Externe Teilnehmer können dann ausschließlich mit Leserechten den Kurs verfolgen. Alle sonstigen Aktivitäten (Foren, Chat, interaktive Übungen, Tests etc.) sind nicht nutzbar. > Weitere Informationen b) Aktive Teilnahme: Aktive Teilnahme für Externe ist nur mit einem personalisierten Account möglich. Wenn ein externer Teilnehmer ausschließlich Moodle nutzen soll und eine aktive Teilnahme notwendig ist, können Sie als KursleiterIn einen Gast-Account beantragen. ### wo und wie? ####